Traumazentrum Wien UKH Lorenz Böhler

Privat UND wahlarzt
­ordination


Termine und Kosten

Image

Ihre Termine sind immer exklusiv für Sie reserviert!

Deshalb möchten wir Sie dringend ersuchen, falls
Sie verhindert sind, spätestens 24 Stunden vor
Ihrem Termin unter 0664/75127259 abzusagen.

Termine, die nicht zeitgerecht abgesagt wurden,
müssen leider in Rechnung gestellt werden.

 

Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an!

Allgemeine Informationen

Meine Ordination ist eine Privat- bzw. Wahlarztordination, das bedeutet das Honorar wird bar verrechnet. Es besteht aber auch die Möglichkeit mittels Erlagschein zu bezahlen. Die von uns ausgestellten Honorarnote können
Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen, wo Sie je nach Kasse zwischen 5% und 80 % rückvergütet bekommen.

Sie haben einen Ersttermin in meiner Ordination vereinbart. Ersttermine in meiner Ordination sind für
ca. 20 Minuten geplant, Kontrolltermine ebenfalls. Wir bemühen uns möglichst die Termine pünktlich einzuhalten, allerdings kann es bei komplizierten Sachverhalten von einzelnen Patientinnen und Patienten zu längeren Gesprächen kommen und sich damit die folgenden Termine nach hinten verschieben. Mir ist persönlich wichtig, dass die Patientinnen und Patienten mit möglichst vollständiger Diagnostik und Therapiekonzept aus den Terminen kommen.

Sollten im Rahmen der Erst- oder Kontrolltermine bildgebende Diagnostik, wie z.B. Röntgenbilder, Computertomographie- oder Magnetresonanztomographie-Untersuchungen notwendig werden, können diese nach Maßgabe der Verfügbarkeit häufig zeitnahe im TZW UKH Lorenz Böhler durchgeführt werden.

Infiltrationen, Impfungen, Infusionen, etc. werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Die bildgebende Diagnostik ist für Patienten, die in Österreich krankenversichert sind, von den Krankenkassen gedeckt. Nicht in Österreich versicherten Patienten muss die bildgebende Diagnostik ebenfalls in Rechnung gestellt werden. Eine entsprechende Preisliste erhalten Sie auf Wunsch im Sekretariat.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Ersttermin, falls vorhanden, aktuelle Röntgen-, Labor-, CT-, MRI-Befunde und Bilder mit. Weiters, wenn möglich, die Namen von Therapien und Medikamenten, die Sie bereits gegen Ihre Beschwerden bekommen haben.

Der Arztbrief bzw. Befund zu einem Kontrolltermin sowie ev. auszustellende Verordnungsscheine werden Ihnen in den Tagen nach Ihrem Termin zugesendet. Rezepte werden üblicherweise sofort ausgestellt.

Patienten, die zu mir in die Ordination kommen und nicht zusatzversichert sind: im Falle einer notwendigen Operation werde ich an der Operation teilnehmen, sie aber einem Assistenz- oder Oberarzt assistieren. Falls Sie ohne Zusatzversicherung von mir persönlich operiert werden wollen, müssten Sie die Operation privat bezahlen. Informationen zu den Operationstarifen erhalten Sie ebenfalls im Sekretariat.